Wir über uns

"Wir sind ein leistungsstarker, regionaler Spezialbetrieb für Brandschutzlösungen in Industrie, Handwerk und Immobilienwirtschaft. Auch für den Schutz von privaten Wohnungen und Häusern haben wir passgenaue Möglichkeiten Ihre Sicherheit zu gewährleisten."

 

Firmenchronik

Im Dezember 1972 gründeten Klaus und Wanda Stefan das Unternehmen Feuerschutz Stefan als Einzelfirma in Hamm/Westf. Damals noch ausschließlich auf Prüfen und Befüllen von GLORIA-Feuerlöschgeräte ausgerichtet, wuchs mit zunehmender Kundenanfrage die Palette der Dienstleistungen für den kompletten Brandschutz.

Mit steigender Nachfrage stieg auch die Zahl der Mitarbeiter. So wurden 1989 die Betriebsgebäude an der Weetfelder Straße 122 bezogen.

Am 01.01.1996 im Zuge des Generationsübergangs übernahm der Sohn Jörg Stefan das Unternehmen und teilte es zur Spezialisierung in zwei selbstständige Firmen auf:

Die Feuerschutz-Stefan Anlagenbau
unter der Leitung von Jörg Stefan spezialisierte sich das Unternehmen auf die Kompetenzbereiche:
Montage, Wartung und Instandsetzung von Brandmeldeanlagen und von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie sämtliche Anlagen des technischen Brandschutzes. Die erforderlichen Gebäudebrandschutzpläne werden mittels CAD-Technik erstellt.

Die Feuerschutz-Stefan GmbH
ist zuständig für die Lieferung und Wartung von Feuerlöschern und  Wandhydranten sowie für die bauliche Brandabschottung.
Am 01.03.2004 übernahm der Dipl. Betriebswirt Christian Stärke diesen Teil und verlegte ihn Ende 2010 als Schwesterbetrieb nach Bönen.